Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Mega-Deal für MicroLearning: Führender europäischer Medienkonzern kauft Start-up Anteile von Research Studios Austria FG um Digitale Transformation im Media Bereich zu stärken

Die in Salzburg ansässige Research Studios Austria Forschungsgesellschaft verkauft  ihre Gesellschaftsanteile am E-Learning-Startup KnowledgeFox GmbH an einen führenden europäischen Medien-Konzern und die international agierende Mediengruppe holt sich damit den Pionier des MikroLernens, um ihr Digitales Portfolio zu stärken.

17 führende IT-Unternehmen starten Data Market Austria

Österreich stellt sich der Big Data Revolution mit einem vom BMVIT teilfinanzierten Leitprojekt Data Market Austria (DMA). Das einzigartige Konsortium von 17 Partner aus führenden Forschungsorganisationen, Telekom und IT-Industrieunternehmen, Start-Ups, KMUs und NGOs stellte sich in einem Kick-off Event im T-Center von T-Mobile und T-Systems vor. Ziel ist es, einen flotten und auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Aufbau eines umfassenden Daten-Services Ökosystems in Österreich zu erreichen. Zum einen soll die technologische Basis für Interoperable Lösungen gefunden werden und andererseits innovative Geschäftsmodelle pilotiert werden.

Österreichisches Forschungs-Start-up mit renommiertem US-Award ausgezeichnet

KnowledgeFox, eines der Start-ups aus der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft (RSA FG) und weltweiter Pioneer für den neuen Ansatz des MikroLernens, wurde mit dem Brandon Hall Award 2016 in der Kategorie „Beste Verkaufstrainings und Performance-Schulungen“ mit einer innovativen Lernlösung für Samsung ausgezeichnet. Damit befindet sich KnowledgeFox in einer Reihe mit Microsoft, SAP und Adobe.

Neues Forschungsfeld, neuer Trend: MikroLernen in der Medizin und im Gesundheitssystem

Eine Konferenz in Graz geht der Frage nach, wie sich Mediziner in der digitalen Welt weiterbilden.

Seiten

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0