BEI DER RSA FG ARBEITEN

Die RSA FG und ihre Research Studios bieten Studierenden und jungen WissenschaftlerInnen innovative Karrieremöglichkeiten in der angewandten Forschung und Entwicklung im breiten Themenfeld der digitalen Intelligenz.

Wenn Sie mit Ihrer Wissenschaft und Forschungsarbeit etwas gesellschaftlich und/oder wirtschaftlich bewirken wollen, dann sind Sie bei uns richtig und herzlich zur Mitarbeit und Mitgestaltung eingeladen.

In einem Research Studio arbeiten Sie mit anderen jungen, talentierten WissenschaftlerInnen in engagierten Teams der Anwendungsforschung zusammen.

Zu den Zielen gehört es, einen gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten positiven Impact zu erzielen und Ergebnisse auch in Firmenaufträgen und in Start-ups konkret umzusetzen und zu monetarisieren.

Wir laden Sie als Studierende, AbsolventIn oder Jung-ForscherIn in dreierlei Form ein

  • Finanzierungshilfe für ein forschungsorientiertes Studieren
  • Einstieg in die Mitarbeit in der angewandten Forschung und Entwicklung
  • Forschungskarriere mit klarer Perspektive der Berufsentwicklung

Arbeiten in einem der Research Studios der RSA FG heißt

  • Klare Outcome- und Projekt-Orientierung durch ein output- und impactorientiertes Forschungsumfeld
  • Sinnstiftende Tätigkeit beim Entwickeln von Prototypen und neuen Software-Lösungen
  • Anwendungsorientierte Exzellenz beim wissenschaftlichen Publizieren
  • Nachhaltige inhaltliche Zusammenarbeit in flexiblen Teams
  • Zeitlich unbefristete Arbeits- und Anstellungsperspektive über einzelne Projekte hinaus

KARRIEREWEGE FÜR SIE

Wir freuen uns, wenn eine dieser drei Optionen für Sie von Interesse ist:

Forschungsorientiert studieren

1. Stipendiat (m/w)
Sie arbeiten in Ihrem Studium an einem Thema/in einem Fachgebiet von Interesse für eines unserer Research Studios; Sie wollen Ihr Thema mit dem Research Studio inhaltlich und/oder methodisch abstimmen. Wir unterstützen Sie mit einer Finanzierung von 500,– bis 600,– Euro/Monat (nicht steuerpflichtige Forschungsbeihilfe).

2. Research Career Scholarship
Sie wollen ein Lernjahr in angewandter F&E mit Coaching plus zusätzlicher Ausbildung machen und dabei auch an Ihrem Projekt arbeiten, das thematisch und/oder methodisch für ein Research Studio relevant ist. Wir unterstützen Sie mit einer Finanzierung von 1.000,– bis 1.600,– Euro/Monat (nicht steuerpflichtige Forschungsbeihilfe).

In der angewandten Forschung projektbezogen mitarbeiten

1. Praktikant (inkl. Pflichtpraktikum, m/w)
Sie wollen berufliche Erfahrung in angewandter F&E und Digitaler Intelligenz erwerben; Zumindest 4-8 Wochen, volle Mitarbeit in einem Vorhaben mit einer abschließbaren Aufgabe, Bezahlung zwischen 600,- und 800,– Euro/Monat.

2. Diplomand (Master, m/w)
Sie wollen während Ihres Studiums 2- 3 Tage/Woche in einem Projekt mitarbeiten und die Projekteinsichten in Ihrer Diplomarbeit verwerten. Bezahlung zwischen 600 und 1.000,– Euro/Monat.

3. Dissertant (PhD/PraeDoc, m/w)
Sie wollen während Ihres Studiums 2- 3 Tage/Woche in einem Projekt bzw. einer Projektkette mitarbeiten und Ihre Projektarbeiten und Projektpublikationen für Ihre Dissertation nützen, 25-30 h/Woche Mitarbeit in Projekten, Bezahlung zwischen 1.500,– und 1.900,– Euro oder bei entsprechender Qualifikation PraeDoc nach FWF-Sätzen.

In Forschung & Entwicklung langfristig Karriere machen

1. Junior Researcher (m/w)
Vollzeit-Anstellung, unbefristeter Dienstvertrag, Projektmitarbeit, Teamintegration, Bezahlung: 2.100,– bis 2.650,– Euro

2. Researcher/Research Scientist (m/w)
Vollzeit-Anstellung, unbefristeter Dienstvertrag, eigenständige Projektarbeit, Arbeitspaketleitung, Kleinprojekte; Bezahlung: 2.650,– bis 3.300,– Euro

3. Senior Researcher (m/w)
Vollzeit-Anstellung, unbefristeter Dienstvertrag, Projektleitung, Leitung von großen Auftrags- und EU-Projekten inkl. Antragstellung und Akquise; Bezahlung: 3.200,– bis 4.200,– Euro, Option auf Leistungsvertrag

4. Key Researcher (m/w)
Vollzeit-Anstellung, unbefristeter Dienstvertrag, Arbeitsgruppenleitung, Projektakquise, Antragstellungen, Personalverantwortung, Leistungsvertrag mit erfolgsabhängiger Zusatzbezahlung; Bezahlung: ab 4.200,– Euro, Leistungsvertrag

DERZEIT SUCHEN WIR

Information Extraction and Retrieval – Relevance Models based on Knowledge Delta

The Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH operates as an innovative pipeline from Austrian universities to the markets. We are looking for employees who successfully implement, together with our team, research services into the market. The Research Studio Data Science (DSc), located in Vienna, Austria, develops novel methods to make the most value out of company data.

The current position offers the possibility of a doctorate degree supervised at TU Wien and is funded by the Marie Sklodowska-Curie Actions of the European Commission and the DoSSIER project, EU H2020 ITN/ETN on Domain Specific Systems for Information Extraction and Retrieval.

We invite you with the following qualification profile:

  • Knowledge of Intelligent Data Analysis, Machine Learning, and Pattern Recognition
  • Programming experience in Python and Java
  • REST-API use and developme
  • Interdisciplinary thinking and task mobility
  • Implementation skills and drive to succeed
  • Team spirit and ability to work independently
  • Creative and results-oriented working

Your research work would follow this description:  

Searching for information is in most cases, particularly in a professional environment, triggered by a lack of knowledge. That means, the user initiates the process in order to find something out rather than to be entertained, for examples. In such professional environments we also, typically, have information about the domain-specific information already available to the user (through business-related communications and documents). Therefore, in this project we want to investigate novel information retrieval models based not solely on the similarity between the linguistic expression of an information need and the content of indexed documents, but also, and primarily, on the difference between the knowledge model of the user and that of the indexed collection. A new formal definition of a user’s knowledge, based on the merging of statistical, latent, and explicit semantics is therefore needed.

The main outcomes of the research would be:

  1. To define and model of textual similarity as difference in knowledge;
  2. To elucidate the relationship between information needs and language representations.

What we offer:

  • Our research offices are located in Vienna where the three Research Studios Data Science (DSc), Pervasive Computing Applications (PCA), and Smart Agent Technologies (SAT) provide an interdisciplinary work environment. You will be working in an exciting environment with a team of young, engaged, international coworkers, at the intersection of research and industry.
  • You will have the opportunity to make outstanding contacts to academic and industrial leaders in your field and grow your own research, technical, and personal skills.
  • Your salary is in accordance with the Marie Sklodowska-Curie Actions (MSCA) regulations for early stage researchers, starting at € 3.000,– and above.
  • You will receive three fully-funded internships of 3 months each during the project, are foreseen to be in the Netherlands and /or Sweden, as well as an industry internship in Austria.

Your Requirements

  • University or technical college degree in Computer Science, Mathematics, or other natural sciences
  • You will enrol in doctoral programme at the TU Wien and need to meet the relevant criteria of the program
  • You must be in the first four years (full-time equivalent research experience) of your research career and have not been awarded a doctoral degree in this research field
  • You can be of any nationality. The goal is to support transnational mobility (i.e. move from one country to another) when taking up the appointment.
  • You must not have resided or carried out your main activity (work, studies, etc.) in Austria for more than 24 months in the past three years. Short stays/ holidays exculded,
  • Women are especially encouraged to apply.

Please send us the following:

  • Your letter of motivation
  • A ranking of up to three projects from the Dossier project (see the website: DoSSIER Projects http://ifs.tuwien.ac.at/dossier/projects) that you would like to work on ranked by decreasing order of preference
  • a description of why you are qualified to work on your preferred project(s), based on past experience in studies and work, and how would you approach the project(s) max. 1 page
  • Your CV
  • Copies of certificates
  • Language qualifications

Tender date: 09.12.2019

APPLY NOW

Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH
Research Studio Data Science
Thurngasse 8/16
1090 Vienna, Austria

Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH arbeitet als Innovationspipeline von Österreichs Universitäten zum Markt. Wir suchen MitarbeiterInnen, die mit uns gemeinsam erfolgreich Forschungsleistungen im Markt umsetzen. Das Research Studio iSPACE der RSA FG befasst sich im Rahmen des „Forschungs- und Transferzentrums Alpines Bauen“ mit der Simulation von Siedlungssystemen und Entscheidungsgrundlagen für ressourceneffiziente Nachverdichtungslösungen.

Researcher
Geografische Informationsverarbeitung / Simulation von Siedlungssystemen (w/m)

Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH – RSA FG arbeitet als Innovationspipeline von Österreichs Universitäten in Märkte im Bereich der digitalen Intelligenz. Wir suchen MitarbeiterInnen, die mit uns gemeinsam erfolgreich Forschungsleistungen in Märkten und für die Gesellschaft umsetzen. Das Research Studio Data Science – DSc entwickelt neue Wege, Methoden und Anwendungen, um den größten Nutzen aus großen Datenmengen für Wirtschaft und Gesellschaft zu ziehen. Wir suchen  einen

Wir suchen per sofort eine(n) kreative und engagierte ForschungsmitarbeiterIn in Vollzeit für die Mitarbeit im Zentrum Alpines Bauen,  Forschungsschwerpunkt Simulation von Siedlungssystemen.
Die Stelle ist vorerst befristet bis Dezember 2022.

Das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und Siedlungen wird zentral durch den digitalen Wandel bestimmt. Hier besteht großes Potential durch digitale Technologien (Schwerpunkt Geoinformation) und Methoden Planungsprozesse hinsichtlich resilienter alpiner Regionen mit einer hohen Ressourcen- und Energieeffizienz weiterzuentwickeln.

Ihr Profil:

  • Fachspezifischer Master/Diplom Hochschulabschluss (u.a. Geographie / Geoinformatik / Informatik / Stadtplanung)
  • Kenntnisse in räumlicher Modellierung und räumlicher Datensimulation / Data Analytics
  • Fundierter Umgang mit GIS-Software
  • Gute Kenntnisse in Datenbanken, Programmierung oder Datenschnittstellen
  • Vernetztes, fächerübergreifendes Denken sowie Aufgabenmobilität
  • Kreative Umsetzungsstärke und Erfolgsdrang
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Ausgezeichnete Deutsch- und (sehr) gute Englischkenntnisse 

Von Vorteil:

  • Forschungserfahrung / (Projekt)erfahrung im Bereich Digitales Planen und Bauen (u.a. räumliche Datenmodellierung / BIM / 3D Modellierung)
  • Eigene Publikationen bzw. Ko-Autorentum

Ihr Tätigkeitsfeld:

Die Stelle wird im Rahmen des Zentrums Alpines Bauen, im Exzellenzfeld Simulation von Siedlungssystemen“ ausgeschrieben.

Das Forschungs- und Transferzentrum Alpines Bauen als Kooperation zwischen der FH Salzburg und dem Research Studio iSPACE setzt sich zum Ziel das Gebäude mit all seinen Komponenten mit seinem siedlungsstrukturellen Umfeld im Sinne von Smart Buildings und Smart City intelligent miteinander zu vernetzen. Dabei wird der Anspruch verfolgt, innovative Lösungen für energetisch optimierte Gebäude- und Siedlungssysteme unter der Prämisse einer Lebensqualitätssteigerung für den Menschen zu erzielen.

Im Team des Forschungs- und Transferzentrums Alpines Bauen – Exzellenzfeld „Simulation von Siedlungssystemen“ werden Sie mit Methoden der Geoinformatik innovative (Raum-)Simulationsmodelle und Entscheidungsgrundlagen für ressourceneffiziente Nachverdichtungslösungen sowie Steuerungsinstrumente für nachhaltige Siedlungssysteme entwickeln.  Einen wesentlichen Aspekt ihrer Tätigkeit stellt auch die Ergebnis- und Wissensvermittlung in die Praxis dar.

Sie arbeiten in anregender interdisziplinärer Atmosphäre, in einem Team junger, engagierter Mitarbeiter an der Schnittstelle zwischen angewandter Forschung und Wissenstransfer und haben die Möglichkeit, hervorragende Kontakte in Wissenschaft und Forschung sowie mit der Bauwirtschaft zu knüpfen.

Die Entlohnung ist angelehnt an den außeruniversitären Forschungskollektivvertrag mit Bereitschaft zur Überzahlung gemäß Qualifikation, Erfahrung und Leistungsbereitschaft ab EUR 2.700 brutto/Monat. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf per Email an thomas.prinz@researchstudio.at

Ausschreibungsdatum: 20.11.2019

JETZT BEWERBEN

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

Mitarbeiter für das Projektmanagement/Projektcontrolling mit Schwerpunkt Finanzen, Zahlen, Organisation (m/w)

Sie fungieren als Schnittstelle zwischen dem Prokuristen, unseren Research Studios und unseren Partnern sowie Kunden am Standort in Salzburg.

Was erwartet Sie?

  • Kreatives Arbeiten mit 50 engagierten Köpfen
  • Planung und Rekalkulationen unterschiedlichster Forschungsprojekte
  • Erstellung des Monatscontrollings
  • Prüfung von Ausschreibungsunterlagen und Angeboten
  • Inhaltliche und administrative Bearbeitung von Verträgen
  • Unterstützung bei der Antragstellung an diverse Fördergeber
  • Erstellung von Berichten & Analysen
  • Verantwortung für Zeiterfassung, ERP (BMD) und Projektmanagementsystem
  • Aktive Teilnahme an der Weiterentwicklung des Unternehmens (ISO 9001:2015)

Was bringen Sie mit?

  • Abgeschlossenes Studium, HAK-Abschluss oder mehrjährige Berufserfahrung
  • Analytische, strukturierte und genau Arbeitsweise
  • Affinität für Zahlen und Arbeiten mit Excel
  • Hohes Maß an Selbstorganisation
  • Erfahrung im Forschungsmanagement von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich Finance & Controlling erwünscht
  • Offenheit für Neues
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Was bieten wir Ihnen?

  • 17 Jahre Erfolge im Forschungssektor
  • Dynamische Arbeitsatmosphäre im Herzen Leopoldskrons
  • Vielfältiges Aufgabengebiet
  • Junges, dynamisches Team
  • Zahlreiche Mitarbeiterbenefits
  • Einblick in innovative Forschungsprojekte
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) bitten wir Sie an die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH, Leopoldskronstraße 30, A-5020 Salzburg oder jobs@researchstudio.at zu richten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit telefonisch zur Verfügung: +43 662 83 46 02 100

Für diese Position in Vollzeit ist eine Bezahlung von ungefähr € 2.500,– vorgesehen, die Gehaltseinstufung ist abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben und Zeugnisse!

Research Studios Austria Forschungsgesllschaft mbH
Mag. Michael Tockner Msc
Prokurist, Leiter Projekt Management Office, Finanz und Controlling

Ausschreibungsdatum: 01.10.2019

JETZT BEWERBEN

SIE WOLLEN MITARBEITEN?

Unsere ausgeschriebene(n) Position(en) passen nicht genau? Lassen Sie uns trotzdem Ihre Bewerbung zukommen!

Wir suchen laufend Software Developer, Programmierer/innen oder Data Scientists. Bewerbungen bitte an jobs@researchstudio.at

INITIATIVBEWERBUNG SCHICKEN

STOLZ AUF UNSERE ALUMNI

Erfolgreiche RSA FG-Alumni

In den vergangenen 15 Jahren haben zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft ihre Karrieren in anderen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen erfolgreich fortgesetzt oder haben ebenso erfolgreich den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt.

Es handelt sich bei den hier angeführten Ex-MitarbeiterInnen sowohl um Ex-Angestellte als auch zum Teil um ehemalige freie MitarbeiterInnen und ehemalige WerkverträglerInnen. Viele waren im Rahmen von Forschungsprojekten befristet bei der RSA FG engagiert.

UNSERE ALUMNI

Unsere Ex-MitarbeiterInnen arbeiten heute unter anderem bei…

… oder haben akademische Karrieren gemacht, unter anderem an der…

Sie wollen in das RSA-Alumni-Netzwerk aufgenommen werden?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und berichten Sie uns über Ihre weiteren beruflichen Stationen!

Kontakt aufnehmen