4D ENVIRONMENTS

Research Studio iSPACE

4D ENVIRONMENTS2019-10-10T16:14:27+02:00

iSPACE – 4D Environments

Das Research Studio iSPACE – 4D Environments in Salzburg wird von Dr. Manfred Mittlböck geleitet und ist eines von sechs Research Studios der RSA FG.

iSPACE – 4D Environments widmet sich der Entwicklung von Modellen, Konzepten, adaptiven Workflows und Implementierungsstrategien für den Aufbau und die Umsetzung von smarten 4D Geodateninfrastrukturen (4D-GDIs).

4D-GDIs zielen auf raumzeitlich hochaufgelöste resiliente (Industrie-) Anlagen-GDIs und deren digitale Datenströme ab.

Im Bereich der Geoinformatik beschäftigt sich das Forschungsstudio mit den Themenfeldern Geodateninfrastrukturen und near-real-time Sensordatenintegration. Dies mit Fokus auf Verbesserung der ’situational awareness‘ in den Anwendungsbereichen Umweltmanagement, Industrie 4.0, Internet of Things, Sicherheitsmanagment und Risikobewertung.

Geodateninfrastrukturen

Geodateninfrastrukturen (GDIs) umfassen inhaltliche wie organisatorische Maßnahmen zur technisch standardisierten und semantisch harmonisierten Verwertung raum-zeitlicher Daten- und Informationsbestände.

iSPACE erarbeitet mit Forschungs- und Wirtschaftspartnern Konzepte und Lösungen zur resilienten organisatorischen und technisch nachhaltigen Integration, Bereitstellung, Auswertung und Kommunikation von Geoinformation.

Räumlich und zeitlich hoch auflösende 4D GDIs gelten als Schlüsselstrategie zur Unterstützung der Bereiche Indoorpositionierung, Smart Monitoring, Virtual-/Augmented Reality und der Kontextualisierung mit geo-semantisch erweitertem Big-Geo-Data-Linking.

Geo-Sensorthings IoT

iSPACE forscht an der semantisch und technisch abgestimmten Integration, ad-hoc Auswertung und Kommunikation/Visualisierung von großen Datenmengen ‚verorteter‘ Sensormessungen. Diese Datenströme sind ein wesentlicher Baustein, um Produktions- und Wertschöpfungsketten weiterführend zu analysieren.

Wesentlich für die breite und effiziente Verwendung der Sensordatenströme ist der einfache, möglichst barrierefreie Zugang in harmonisierter/standardisierter Form für Industrie, Wirtschaft und Verwaltung.

Ein weiteres Stärkefeld von iSPACE ist die Konzeption und Validierung transparent durchgängiger Positionierungsstrategien für mobile Sensormessungen im Indoor- sowie Outdoor-Bereich. Dies ermöglicht die kontext-spezifische Bereitstellung von Sensordaten in naher Echtzeit in Live-Mapping-Dashboards für Entscheidungsfindung, Monitoring/Control, Visualisierung und Simulation als Brückenschlag zwischen der Realwelt und deren virtueller Abbilder.

ANWENDUNGSBEREICHE UND BENEFITS

2019-09-04T16:38:53+02:00

IDEE

Die EU 2020 Strategie und der EU Aktionsplan für Kreislaufwirtschaft sehen einen direkten Zusammenhang zwischen Ressourceneffizienz, Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit von Regionen.

Mehr Beiträge laden

AKTUELLES AUS DEM STUDIO

WIR FORSCHEN FÜR SIE

Manfred Mittlböck
NEWSLETTER

APA-OTS-MELDUNGEN

Kontaktieren

+43 662 (0) 83 46 02 office@researchstudio.at
Leopoldskronstraße 30
5020 Salzburg, Österreich